Kindergeburtstage

Kindergeburtstage für Kinder ab 5 Jahren:

Dauer

Unsere Programme sind auf eine Dauer von 2 Stunden incl. Pause (für ein selbst mitgebrachtes Picknick im Museum) ausgelegt. Eine Erweiterung auf bis zu vier Stunden ist möglich. Kindergeburtstage können Sie bei uns auch außerhalb der Öffnungszeiten feiern.

Kosten

30,00 € je Stunde für die museumspädagogische Begleitung, 1,00 €  Materialkosten pro Kind,  2,00 € Museumseintritt pro Kind (zwei Begleiter haben freien Eintritt)

„Spielerei“

Gemeinsam machen wir uns auf eine Zeitreise in die Vergangenheit. Wie hat man eigentlich gelebt – und vor allem – gespielt, als es noch keinen Strom gab? Auf einem Rundgang durch das Herrenhaus der Werburg verraten Kienspäne, Schwirrer und Brummtöpfe ihre Geheimnisse. Spiele werden ausprobiert und zum Abschluss gemeinsam zum Mitnehmen gebaut. Je nach Alter und Wunsch werden mit mittelalterlichen Bohrern Würfel gebohrt, Kreisel gebaut, Lumpenpuppen geknotet und Schwirrhölzer gesägt.

„Schauriges“

Tatort Werburg. Ein wunderschöner und unglaublich wertvoller Löffel ist verschwunden. Eine Magd auf dem Gut wird verdächtigt, ihn gestohlen zu haben: Wir machen uns gemeinsam auf die Suche nach dem wahren Löffeldieb! Schaffen wir es zusammen, die Unschuld der Magd zu beweisen und sie zu befreien? Helft mit und findet den Löffel! Nach der aufregenden Suche könnt ihr euch zum Abschluss einen eigenen kostbaren Löffel schmieden.

„Ausgegraben“

Wolltet ihr immer schon wissen, wie man verborgene Schätze findet? Dann geht bei uns im Museum auf Entdeckungsreise in die Welt der Archäologen. Hier ist tatsächlich alles ein Schatz, was uns ein Bild von der Vergangenheit vermittelt. Wir probieren gemeinsam aus, wie eine Grabung funktioniert und was danach mit den vielen einzelnen Funden  passiert. Zum Abschluss kann sich jeder eine Museumsreplik von einem spannenden Werburger Fund zum mit nach Hause nehmen anfertigen und ein Pilgerzeichen oder eine Pfeilspitze gießen.